JKU Astros

FAQ zu den ACSL Basketball Finals!


Gibt es noch Tickets?

Wir müssen dich enttäuschen. Das Event ist restlos ausverkauft, es gibt daher keine Tickets mehr für die Finals in der Stadthalle B. Du willst aber trotzdem etwas ACSL Spirit erleben? Dann komm zur After Party ab 22:00 in die Stadthalle E, dafür gibt es noch Tickets (siehe Info weiter unten). Hol dir dein After Party Ticket


Wo finden die ACSL Finals statt?

Die Finals finden in der Wiener Stadthalle B statt. Der Eingang befindet sich beim Vogelweidplatz 14, 1150 Wien. Hier haben wir für dich zusätzlich die besten öffentlichen Anreisemöglichkeiten zusammengefasst. Wo befindet sich die After Party? Infos dazu gibt es weiter unten.

Mit der U-Bahn:

U6 Station “Burggasse-Satdthalle” | U3 Station “Schweglerstraße”

Mit der Straßenbahn: 

Linie 6 und 18 Station Burggasse-Stadthalle, Linie 9 Station Guntherstraße, Linie 49 Station Beingasse

Mit dem Bus: 

Linie 48A Station Vogelweidplatz/Stadtalle


Wann ist was? Wann soll ich kommen?

Der Einlass beginnt bereits ab 13:30. Wir haben zu Beginn eine Happy Hour (-20%) auf alle Drinks bis 15:00, ein Fan-get-together mit Bierpong und verschiedene Pre-Game Programm Punkte um euch so richtig auf die Finalspiele einzustimmen. Unsere Empfehlung: Komm früh genug um dir deinen Platz im richtigen Fanblock zu sichern.


Wie finde ich meinen Fanblock?

Die Fanblocks werden beschildert sein und darüber hängen die großen Teambanner in der jeweiligen Farbe. Halte also danach ausschau, falls du dir unsicher bist kannst du auch bei den Volunteers beim Einlass nachfragen. Hier gibt es für euch auch vorab die Übersicht der Fanblock-Einteilung:


Muss ich mich speziell kleiden? Was soll ich anziehen?

Es gibt keinen expliziten Dresscode für die Finals und die After Party. Komm so wie es dir gefällt. Wir empfehlen dir aber dich in deinen jeweiligen Teamfarben zu kleiden und so zur Stimmung beizutragen. Hier ein kleiner Reminder für dich:

  • Uni Wien Emperors: Hellblau, weiß, grau
  • TU Robots: lila, schwarz
  • WU Tigers: blau, rot
  • BOKU Beez: gelb, schwarz

Wie schaut die Verplegung beim Event aus? Kartenzahlung möglich?

Neben Bier, Spritzer & Drinks bei unserer Bar bekommst du natürlich vorort auch was zu Essen. Gönn dir verschiedene Hot Dogs von Hildegard Wurt (auch vegan & vegetarisch). Bei unseren Bars kannst du natürlich auch mit Karte zahlen.


Gbit es ein Unterhaltungsprogramm?

Zu einem College Sports Event gehört auch das nötige Entertainment Programm dazu. Wir haben keine Mühen gescheut und diesmal das größte ACSL Entertainment Programm für euch zusammen gestellt. Check it out:


Wo ist die After Party? Wie komme ich dorthin?

Die After Party findet diesesmal direkt vorort statt. Gleich nach der Siegerehrung öffnen wir innen die Türen zur angrenzenden Halle E. Dabei sollen alle Fans die Stadthalle B verlassen, denn diese wird danach geschlossen. Geh also sicher, dass du nichts in der Halle B vergisst. Wir schleusen euch an der Gaderobe und den Bars vorbei, dort kannst du noch deine Jacken holen & Pfandbecher abgeben bevor du zur After Party schaust. Natürlich gibt es drüben eine kostenlose Gaderobe für alle After Party People! 


Kann ich vorort noch After Party Tickets kaufen?

Derzeit gibt es noch After Party Tickets und es wird auch morgen vorort Tickets zum Abendkassapreis von 15€ geben solange noch welche verfügbar sind. Aber ACHTUNG: Genauso wie das Finals Event sind wir auch bei der After Party limitiert und bei einem SOLD OUT wird der Verkauf gestoppt. Unser Tipp: Geh auf Nummer sicher und check dir dein Ticket noch bis heute 0:00 im Vorverkauf um 10€ und spare dir damit ganze 5€.


Welche Drinks gibt es bei der After Party?

Hier gibts eine Übersicht der Drinks die wir bei der After Party anbieten. Ein besonderes Special werden die Big Baller Buckets sein die in euren jeweiligen gewünschten Teamfarben leuchten können!


Kann ich Merchandise bei den Finals kaufen?

Ja wir haben wieder einen großen Merchandise Stand vorort. Dort kannst du dich entsprechend einkleiden.


Wo kann ich die Finals streamen?

Du kannst die Games auch im Fernsehen auf ORF Sport+ mitverfolgen oder auch ganz einfach im simpliTV Stream. Außerdem halten wir dich auf unserem Instagram Kanal auf dem Laufenden.

ACSL INSTAGRAM

FAQ zu den ACSL Basketball Finals! Read More »

First Time ACSL Semifinals in Linz – All you need to know

Diesen Samstag findet das große ACSL Basketball Semifinal in der Linzer Kepler Hall statt. Hier erfährst du noch alle letzten Infos die du für das Spektakel wissen musst!


Kann ich vorort Tickets kaufen?

Ja wir haben vorort Tageskassa Tickets für euch. Wir empfehlen aber für alle spontan Entschlossenen sich trotzdem vorab das Ticket online zu checken um langes Anstehen beim Einlass zu vermeiden.


Wo finden die Semifinals genau statt? Wo muss ich hin

Die Semifinal Games finden in der Kepler Hall in Linz auf der Johannes-Kepler-Universität statt – Home of the JKU Astros. Altenberger Straße 69, 4040 Linz, Österreich

Für Anreisende aus Wien

Mit dem Zug bis Linz Hauptbahnhof und dann ganz easy mit den Straßenbahnlinien 1 oder 2 bis zur Endstation JKU. Die Straßenbahn hält direkt im Untergeschoss des Hauptbahnhofes.

ACSL Fanbus

Bis heute 20:00 kannst du noch ein Ticket für den ACSL Fanbus von Wien nach Linz und wieder zurück checken.


Timetable

13:30 Einlass in die Kepler Hall

14:00 UW Emperors vs MU Serpents (Damen Semifinals 1)

16:00 UW Emperors vs BOKU Beez (Herren Semifinals 2)

18:00 JKU Astors vs TU Robots (Damen Semifinals 2)

20:00 WU Tigers vs JKU Astors (Herren Semifinal 2)


Gibt es Verpflegung?

Natürlich gibt es für euch wie bei jedem anderen ACSL Event auch Drinks & Snacks während des ganzen Tages und Abends.


Wie schauts mit dem Entertainment aus?

Auch in Linz wird euch ein tolles Entertainmentprogramm während des ganzen Events geboten. Neben DJ, Astros Space Dancer gibt es für euch in den Halbzeiten tolle musikalische Acts. Mit dabei:

Act 1: Biyani
Biyani, ein Rapper aus Linz der sich seit über einem Jahrzehnt der Musik verschrieben hat, beweist mit jedem Song sein facettenreiches Repertoire. Ob gefühlvoll oder Streetrap, ob auf Deutsch oder Türkisch; der Rapper mit kurdischen Wurzeln lebt für die Musik!

Act 2: Lika Doss
Die Linzerin Lika Doss kommt aus einer Musikerfamilie und hat ihre Leidenschaft für Musik von klein auf ganz selbstverständlich entwickelt. Sie nahm Klavierunterricht und sang zunächst Coversongs, bis sie 2020 begann, ihre eigenen Songs auf Deutsch zu veröffentlichen. Ihre Singles, wie z.B. „Du und Sie“, „Ganz oder gar nicht“ und „Kein Rouge“ wurden bereits bei Radiosendern wie Ö3, Antenne Steiermark & Kärnten und Life Radio gespielt. Die Sängerin und Songwriterin schloss zudem ihr Masterstudium der klinischen Psychologie erfolgreich ab und arbeitet zurzeit in zwei Praxen in Linz. Am 1.3. erschien ihre neue Single „Schlaflos“.



Ausklang & After Party in der Kepler Hall

Nach den Semifinals können Fans & Athlet:innen den Abend noch bis 0:00 direkt in der Kepler Hall ausklingen lassen und den Finaleinzug feiern.


LIVE Stream

Du kannst die Semifinals auch im Live-Stream auf Youtube mitverfolgen. Den Link werden wir am Samstag vorab auf unserem Instagram Kanal in den Storys platzieren.


Wir halten dich auch Up-to-Date und zeigen dir was alles so beim Gameday passiert. Make sure to follow!

First Time ACSL Semifinals in Linz – All you need to know Read More »

ACSL Basketball Season - Uni Wien Emperors vs BOKU Beez

Die Spannenste ACSL Basketball Season Ever!

Während bei den ACSL Basketball Damen die vier Teams die in das Halbfinale einziehen bereits feststehen (UW Emperors, JKU Astros, MU Serpents, TU Robots) ist bei den Herren noch (fast) alles drinnen. Hier erfährst du die Ergebnisse aller bereits gespielten Partien und einen Ausblick auf die Playoffs.

Damen Basketball – Wer geht mit wem?

Das Damenmatchup, MU Serpents vs TU Robots diesen Samstag den 27.01. beim Gameday 4 in der Stadthalle B verspricht ein extrem spannendes Duell zu werden. Die Serpents Damen sind in dieser Season gut unterwegs und mussten ihre einzige Niederlage beim Season Opener Thriller gegen die UW Emperors mit nur einem Punkt Unterschied hinnehmen. Die Robots Damen sind nach der bitteren Auswärtsniederlage gegen die Astros nun auf den vierten Platz in der Tabelle abgerutscht. Der Ausgang MU vs TU könnte ausschlaggebend für die Halbfinal-Paarungen sein.

Damen Standings, Stand 22.01.2024

Zur Erinnerung – Das Halbfinale wird diese Season in Linz stattfinden und zum ersten Mal in der ACSL Geschichte zeigt sich wie wertvoll der Heimvorteil sein kann. Im Halbfinale trifft das erstplatzierte Team (nach dem Grunddurchgang) gegen das Viertplatzierte an und Platz 2 spielt gegen Platz 3. Wir sind gespannt welche Paarungen zustande kommen werden. Die entgültige Entscheidung wer gegen wen im Halbfinale spielen wird fällt am 25.02. & 03.03 (kleine Spieltage, Längenfeldgasse) und am 29.02. beim letzten Linz Regular Season Gameday. Die Matchups findest du hier oder weiter unten in der Spielübersicht.

  • 1st Seed vs 4th Seed
  • 2nd Seed vs 3rd Seed

Hier könnt ihr auch einen Blick auf die gesamte Damen Spielergebnisliste werfen.

ACSL Basketball Season - Uni Wien Emperors vs BOKU Beez

Herren Basketball – Das Fünfte Rad am Wagen?

Die ACSL Basketball Herren Season war noch nie spannender. Während die Med Uni Serpents Herren bereits von einem Playoff Einzug eliminiert wurden, ist für die anderen Teams noch alles möglich. #AllOrNothing

Aktuell zählen die verbleibenden fünf Herren Teams (Tigers, Emperors, Robots, Astros, Beez) alle 4 bzw. 5 Siege. Sollten am Ende der Season mehrere Teams das gleiche Win-Loss Verhältnis aufweisen, dann sind die direkten Duelle & die Punktedifferenz entscheidend. 5 Teams – aber nur 4 Halbfinale Plätze!

Herren Standings, Stand 22.01.2024

Folgende Matchups sind bereits augrund des direkten Duells oder wegen der direkten Punktedifferenz entschieden.

  • TU Robots 1-1 ( JKU Astros -> Astros vor Robots
  • JKU Astros 1-1 UW Emperors -> Emperors vor Astros
  • JKU Astros 1-1 BOKU Beez -> Beez vor Astors
  • WU Tigers 1-1 TU Robots -> Robots vor Tigers
  • BOKU Beez 1-1 UW Emperors -> TIE! Punktegleiches direktes Duell

Je nachdem wie die Matchups beim kommenden Gameday 4 ausgehen, könnten am Ende der Season komplizierte Tiebreak Bestimmungen über den Playoff-Einzug entscheiden. Mehr dazu erst falls es dazu kommt. Hier gibt es für euch die gesamte Ergebnisliste und die noch ausständigen Herren Matchups. Jedes einzelne Game kann darüber entscheiden wer in die Playoffs aufsteigt.

Wichtiger Gameday 4 – Diesen Samstag

Auf ACSL Fans wartet am Samstag ein besonders wichtiger Gameday. Fans können nochmal die Chance ergreifen und den Unterschied machen. Welche Wirkung eine laute und motivierende Fan-Community auf das Team hat zeigen die Gamedays in Linz. Wir sind gespannt auf den Ausgang von TU vs MED Uni und WU vs UW.

>>> ACSL Basketball Gameday 4 <<<

Die Spannenste ACSL Basketball Season Ever! Read More »

Wer holt sich den Gatorade MVP & CoY Award in der Basketball Season 2023/24?

Diese ACSL Basketball Regular Season neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Das heißt auch, dass bald die Entscheidung fällt welche Spieler:innen und Coaches mit dem begehrten Gatorade Awards geeehrt werden. Hier bekommst du das aktuelle Ranking und eine exklusive Expertenanalyse zu allen Kandidat:innen im Ranking.

Noch einmal zur Erinnerung. Der Titel ACSL Gatorade Most Valuable Player (kurz MVP) wird am Ende der ACSL Herren und Damen Basketball Season an jenen Athleten oder Athletin vergeben, die den größten Einfluss auf das Spiel und den Erfolg ihres Teams hat. Die Auszeichnung würdigt herausragende Leistungen, spielerische Fähigkeiten und Führungsqualitäten. Die Wahl des MVP erfolgt durch ein Expertengremium aus Sport und Medien und wird beim Basketball Finale in der Wiener Stadthalle B am 16.03. verkündet und mit dem Gatorade MVP Award geehrt.

Den Award für den ACSL Gatorade Coach of the Year erhält jener Coach, der außergewöhnliche Leistungen und Erfolge erzielt hat. Der Coach of the Year ist jemand, der sein Team auf bemerkenswerte Weise inspiriert, geführt und weiterentwickelt hat. Auch dieser Award wird sowohl für Damen und Herren Basketball am Tag des Finales verliehen.

Herren MVP Ranking

1. Nicolas Della Schiava

Nicolas ist der ultimative Veteran Player und zugleich das Offensiv-Hirn der BOKU Beez. Mit größter Präzision baut er im Angriff das Spiel auf und ist als Topscorer mit knapp 20 Punkten pro Spiel einer der Hauptgründe für die Offensivstärke der Beez.

2. Joshua Olowu

Joshua ist zwar Rookie Player in der ACSL bringt aber extrem viel Spielerfahrung mit. Das zeigt der Energizer mit seinem unglaublichem Antrieb und seiner Leadership-Mentality. Sein Spiel ist auch Grund für den Erfolg der WU Tigers in dieser ACSL Season.

3. Lysander Gmeiner

Ebenfalls als neuer Spieler und Rookie in der ACSL ist Lysander Gmeiner im Spielfluss der WU Tigers kaum mehr wegzudenken. Den dritten Platz im Ranking verdankt er seiner Präzision vom Dreier und seiner aktiven Rolle in der Verteidigung. Nach 6 Games ist er einer der besten Defender der Liga.

4. Jakob Wonisch

Der Basketball Veteran spielt seine erste Season in der ACSL und hat als „Big Man“ einen der schönsten Würfe der Liga. Jakob ist als Ankerpunkt in der Robots Offense an den meisten Spielzügen maßgeblich beteiligt.

5. Savo Blagojevic

Savo Blagojevic hat den nötigen frischen Wind in die Reihen der JKU Astros gebracht. Der vielseitige Spielmacher der Linzer bereitet gengerischen Defenses Kopfzerbrechen. Sowohl mit seinen antriebsstarken Drives durch die Mitte wie auch mit seinen Stepbacks von außen ist er eine Qual für Verteidiger.

Damen MVP Ranking

1. Sophia Keller (TU Robots)

Der MVP des letzten Jahres ist auch dieses Jahr wieder ganz vorne dabei. Sophia Keller glänzt auch in dieser Season mit ihrem Allround Talent, egal ob Rebound, Post-up oder Dreier – Sophia zeigt alles mit ihrem Spiel. Bei kaum einer anderen Spielerin ist eine Präsenz am Spielfeld so stark zu spüren wie bei ihr.

2. Valerie Voithofer (JKU Astros)

Valerie Voithofer hat sich in ihrer zweiten ACSL Season als Leaderin der JKU Astros sowohl On- als auch Off-the-Field etabliert. Mit ihrer energiegeladenen Spielweise ist sie in ihrem Drive kaum zu stoppen und einer der Gründe weshalb auch dieses Jahr die Linzerinnen eines der gefährlichsten und offensiv stärksten Teams der Liga sind.

3. Sophia Schwab (Med Uni Serpents)

Die Spielmacherin hat neben ihren bereits vorhandenen starken Drives zum Korb diese Season ihr Visier für Dreier besonders scharf gestellt. In der Defense ist sie an vielen Bällen dran und gibt mit ihrer Haltung den starken defensiven Zusammenhalt der Serpents vor. Das Team der Med Uni hat in dieser ACSL Damen Basketball Season bisher am wenigsten Punkte von allen Teams zugelassen.

4. Tena Sanseovic (TU Robots)

Die Spielmacherin ist mit ihren körperlichen Attributen fähig Inside-Out zu spielen. Trotz jungen Alters spielt sie in ihrer erst zweiten Season mit unglaublicher Erfahrung. Tena und ihre Teamkollegin Sophia Keller gelten nicht zu Unrecht als das stärkste One-Two-Punch Combo der Liga.

5. Antonia Dumancic (UW Emperors)

Antonia Dumancic spielt als Rookie ihre erste Season in der ACSL. Kaum hat sie den Ball heißt es: „Achtung es regnet“. Keine andere Spielerin hat mehr Dreipunkter getroffen. Damit hat sie sich jetzt schon den Titel der „Sharpshooterin“ in der ACSL gesichert.

Herren Coach of the Year Ranking

1. Aldin Avdic (WU Tigers)

Aldin Avdic der neue Headcoach der WU Tigers tischt in seiner ersten Season ordentlich auf. Nach der Auftakt Niederlage in Linz hat er sein Team zu fünf Siegen in Folge geführt und steht nun mit seinen Tigers an der Spitze der Tabelle.

2. Martin Trmal (BOKU Beez)

Der neue Headcoach der Beez bringt ganz viel Basketball Erfahrung mit. Mit seinem offensiven Approach bringt er die Boku zur highest-paced Offense der ganzen ACSL.

3. Aleksandar Mndrucic

In seiner ersten Season als Coach der TU Robots bringt Aleksandar seine ruhige und detaillierte Art in das Spiel seiner Mannschaft ein. Unter seiner Führung zeigen die Robots eine unglaubliche Varietät in ihrer Spielgestaltung.

Damen Coach of the Year Ranking

1. Stephane Victor (TU Robots)

Ebenso wie letzte Season lachen auch dieses Jahr unter der Führung von Stephane die Robots Damen ungeschlagen von der Spitze der Tabelle. Er kennt die stärken seines Teams und weiß es wie kaum ein anderer ein Spiel zugunsten der Robots zu drehen.

2. Adin Abidovic (UW Emperors)

Adin Abidovic feiert sein Comeback als Headcoach. 2016 het er bereits mit den WU Tigers den Titel geholt. Dieses Jahr hat er sich ein neues Projekt zu Herzen genommen. Die Uni Wien Emperors Damen sind unter seiner Führung ungeschlagen und scheinen wieder zur alten Championship Form von 2022 zurück gefunden zu haben.

3. Stephan Schanung

Der Headcoach des amtierenden Meisters hat nach anfänglichen Schwierigkeiten die Astros Damen wieder zur Stabilität gebracht. Druch sein Wirken sind die Linzerinnen eines der stabilsten und offensiv stärksten Teams der Liga.

Wer holt sich den Gatorade MVP & CoY Award in der Basketball Season 2023/24? Read More »

Habzeit in der ACSL Basketball Season 23/24 – Aktueller Stand


ACSL Herren Basketball – So ausgeglichen wie noch nie

Die erste Hälfte der ACSL Basketball Season 23/24 ist bereits vorbei. Zur Erinnerung – alle sechs Herrenteams treffen je zwei mal aufeinander und absolvieren somit 10 Spiele in der Regular Season. Die vier Mannschaften mit dem besten Win-Loss Verhältnis steigen danach ins Halbfinale auf.

WU Tigers on Top – Mit einem 4 -1 Record und der besten Defense der Liga stehen die Tigers der WU an der Spitze der Tabelle. Die einzige Niederlage mussten sie zu Beginn der Season im ersten Auswärtsspiel in Linz gegen die JKU Astros hinnehmen. Das Team rund um First Year Coach Aldin Avdic präsentiert sich seither als starker Kandidat auf den Titel und verzeichnete beim letzten kleinen Spieltag den vierten Sieg in Folge.

Ausgeglichener den je – Diese ACSL Herren Basketball Season scheint so ausgeglichen wie nie zuvor. Mit je drei Siegen reihen sich die Robots, Emperors, Beez und Astros in der Mitte der Tabelle ein. Für alle Teams kann jedes der noch ausständigen Spiele entscheidend für einen Einzug ins Halbfinale werden. Sollten zwei Teams am Ende der Regular Season das gleiche Win-Loss Verhältnis aufweisen wird das direkte Duell und auch die daraus resultierende Punktedifferenz schlagend.

Med Uni Serpents Giftzähne noch wirkungslos – Derzeit auf dem letzten Platz der Tabelle sind die Med Uni Serpents dringend auf der Suche nach ihrem ersten Sieg in dieser Season. Noch besteht die Möglichkeit für die Serpents ins Halbfinale einzuziehen jedoch wartet beim nächsten Gameday 3 am 13. Jänner mit den WU Tigers ein starker Gegner auf sie.


ACSL Damen Basketball – jedes Spiel ist entscheidend

Auch bei den Damen ist die Hälfte der Season erreicht. Anders als bei den Herren absolvieren die Damenteams nur insgesamt fünf Spiele. Da die Mannschaften also nur je einmal aufeinander treffen, ist jedes Spiel extrem wichtig. Am Ender der Season steigen ebenso vier Damen Teams ins Halbfinale auf.

Every Game counts – Ganz oben in der Tabelle stehen die ungeschlagenen Damen der TU Robots die mit MVP Front Runner Sophia Keller und einer starken Defense das Feld anführen. Dicht auf den Fersen sind ihnen die neuerstarkten Damen der Uni Wien Emperors die beim Auswärtsspiel in Linz gegen die amtierenden Champions, die JKU Astros, einen Sieg einfahren konnten. Für die Astors Damen setzte es dabei die ersten Heimniederlage in der jungen Vereinsgeschichte. Die Linzerinnen haben in dieser Season bis jetzt die meisten Punkte gescored und treffen mit ihrer Top Offense beim nächsten Linz Gameday am 18. Jänner auf die TU Robots – das Rückspiel des letzten Damen Finales. Brandgefährlich und giftig unterwegs sind in dieser Season auch die Med Uni Serpents. Die Damen lieferten beim Season Opener in der Wiener Stadthalle eines der spannensten Damenspiele in der jüngsten ACSL Geschichte ab und mussten sich dabei leider bitter mit einem Punkt Rückstand den Emperros geschlagen geben.

Time to fight – Um nicht den Anschluss zu verlieren heißt es für die sieglosen BOKU Beez und WU Tigers kämpfen. Noch besteht für beide Teams die Chance ins Halbfinale aufzusteigen, dafür muss aber dringend der erste Sieg her.


Bleib immer informiert und folge @acslsports auf Instagram oder abonniere den ACSL Newsletter.

Instagram

Newsletter abonnieren

Habzeit in der ACSL Basketball Season 23/24 – Aktueller Stand Read More »

Starte mit uns rein in die ACSL Basketball Season


Hier erfährst du alle nötigen Infos zum ACSL Basketball Season Opener 23/24 diesen Samstag in der Stadthalle B.


Wird es vorort Ticket geben?

Ja wir haben vorort Tageskassa Tickets. Wir empfehlen aber für alle spontan Entschlossenen sich trotzdem vorab das Ticket online zu checken um langes Anstehen beim Einlass zu vermeiden.


Wo findet der Season Opener statt?

Der Season Opener findet in der Wiener Stadthalle B statt.

Eingang:

Vogelweidplatz 14, 1150 Wien

Mit der U-Bahn:

U6 Station “Burggasse-Satdthalle” | U3 Station “Schweglerstraße”

Mit der Straßenbahn: 

Linie 6 und 18 Station Burggasse-Stadthalle, Linie 9 Station Guntherstraße, Linie 49 Station Beingasse

Mit dem Bus: 

Linie 48A Station Vogelweidplatz/Stadtalle


Wann ist was?

Der Einlass zum Event beginnt bereits um 13:00. Am besten reist du schon früh genug an um deinen idealen Platz im richtigen Fanblock zu ergattern. Die Matchup Zeiten findest du hier:



  • 13:00 Einlass
  • 14:00 Med Uni Serpents vs. JKU Astros (Herren)
  • 15:40 Uni Wien Emperors vs. Med Uni Serpents (Damen)
  • 17:20 Uni Wien Emperors vs. TU Robots (Herren
  • 19:00 WU Tigers vs. BOKU Beez

Wie wird das Wetter?

No worries! Alle ACSL Basketball Events finden INDOOR in einer Halle statt. Du bleibst also während der ganzen Zeit trocken. Du willst trotzdem wissen wie das Wetter wird um schon bei der Anreise vor Überraschungen gewappnet zu sein. Here you go:

In Wien kann sich bis zum Nachmittag die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 7 und 9°C. Abends gibt es in Wien einen wolkenlosen Himmel und die Temperaturen liegen zwischen 6 und 7 Grad. In der Nacht ist es wolkenlos und das Thermometer fällt auf 4°C. Mit Böen zwischen 44 und 53 km/h ist zu rechnen.. (Quelle: Wetter Wien)


Gibt es Verpflegung?

Vorort gibt es natürlich Snacks und Food für euch.

Zu einem ACSL Event gehört natürlich auch das passende Getränk. Bei unserer Bar bekommst du neben Spritzer & Bier diesmal auch Longdrinks und den ACSL Drink of the Day: Jäger Shot!


Wie schauts mit dem Entertainment aus?

Neben den spannenden Basketball Matchups gehört zu einem richtigen ACSL Event natürlich jedemenge Entertainment und Unterhaltungsprogramm dazu. Den ganzen Tag über kannst du dich auf die unglaublichen Einlagen der ACSL Cheerdancer und der Marching Band freuen.

In den Halbzeiten haben wir auch großartige musikalische Acts für euch eingeplant! Seid gespannt!


Der willhaben Community Award

Alle Fans haben die Chance sich für ihre Uni zu beweisen! Trau dich und nimm bei den lustigen Minispielen teil um Punkte für deine Uni-Community zu sammeln. Am Ende der Season wird die beste Fangemeinde mit dem Community Award ausgezeichnet und bekommt von uns die rote Community Award Flag überreicht!


easybank Jackpot Shot!

Diese Season haben wir das genialste Gewinnspiel für euch parat! Probier dein Glück, wirf einen Korb von der Mittelline und gewinne eine JBL Soundbox im Wert von 500€. Alles was du dafür tun musst:

  • easybank Konto eröffnen. Geht ganz easy und schnell unter diesem Link. Jetzt Konto eröffnen
  • Du hast bei jedem Basketball Gameday einen Versuch von der Mittelline zu werfen und in den Korb zu treffen.
  • Wird der Jackpot nicht geknackt (niemand trifft) dann wächst er von Gameday zu Gameday an!

Was gibt es noch?

  • Male deine eigenen Fanschilder!
  • Hol dir Fan Artikel bei unserem Merchandise Stand direkt vorort!
  • Rundum Unterhaltung durch unsere ACSL Cheerdancer & die ACSL Marching Band
  • Lustige Community Games für Fans. In den Pausen kannst du für deine Uni antreten und bei Gewinnspielen mitmachen
  • Team Maskottchen
  • Fanbetreuung & Animation

ACSL After Party in der Passage!

Nach dem Season Opener werden wir ab 23:00 in der Babenberger Passage (Burgring, 1010 Wien) so richtig abfeiern! Sei auch du dabei und melde dich am besten schon vorab für die After Party an und hol dir direkt beim Season Opener dein exklusives After Party Eintrittsband um diese Vorteile zu genießen:

  • ACSL Fastlane bei der Passage
  • 10€ statt 15€ für ACSL Fans (Ticket ist vorort zu zahlen)
  • eigene ACSL Fan Area


Wir halten dich auch Up-to-Date und zeigen dir was alles so beim Gameday passiert. Make sure to follow!

ACSL INSTAGRAM

Starte mit uns rein in die ACSL Basketball Season Read More »

Deine Infos zum Football Gameday 2 im Stadion Ravelin


Hier erfährst du alle nötigen Infos zum ACSL Football Gameday 2 am 26.Oktober im Ravelin Fooballzentrum.


Ausverkauft! Leider keine Tickets mehr erhältlich

Der Gameday 2 war bereits im Vorverkauf einige Tage vor dem Event ausverkauft. Daher wird es auch KEINE Tageskassa Tickets vorort geben. Du hast leider kein Ticket mehr erhalten? Unser Tipp: Check dir bei den nächsten Ravelin Gamedays so früh wie möglich dein online Ticket.


Wie finde ich meinen Fanblock?

Beim Einlass kannst du dir von unseren Volunteers eine Teambemalung abholen. In der Grafik unten siehst du die Fanblock-Einteilung für morgen. Solltest du trotzdem nicht genau wissen wo hin, helfen dir unsere Volunteers gerne weiter. Don’t be afraid to ask!

Im Stadion findest du auch Beschilderung die dich zu deinem Uni Fansektor führen.


Wo findet der Gameday 2 statt?

RAVELIN Footballzentrum

Bleriótgasse 3, 1110 Wien

Anreise (mit den öffentlichen Verkehrmitteln)
  • U3 bis Simmering, Bahnhof; dann ca. 8Min. Fußweg bis zum Stadion
  • Straßenbahn 71 bis Braunhubergasse; dann ca.7Min. Fußweg
  • RSB 9 bis Simmering; dann ca 8Min. Fußweg

Wann ist was?

Der Einlass zum Event beginnt bereits um 13:00. Am besten reist du schon früh genug an um deinen idealen Platz im richtigen Fanblock zu ergattern. Die Matchup Zeiten findest du hier:

  • 13:00 Einlass
  • 14:00 Matchup 1: TU Robots vs JKU Astros
  • 17:00 Matchup 2: BOKU Beez vs WU Tigers

Wie wird das Wetter?

Be prepared!

Wechselhaft. In der Früh sind die Wolken dichter, dann kommt zeitweise die Sonne heraus. Der Nachmittag ist aber schon wieder zunehmend bewölkt und einzelne Regenschauer können durchziehen. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Südwest bis West. Es ist mild für Ende Oktober mit einem Höchstwert bei 19 Grad. (Quelle: wetter.orf.at)


Gibt es Verpflegung?

Vorort gibt es natürlich Snacks und Food für euch.

Zu einem ACSL Event gehört natürlich auch das passende Getränk. Bei unserer ACSL Bar direkt vor der Tribüne bekommst du den besten Spritzer!


Wie schauts mit dem Entertainment aus?

Neben den spannenden Football Matchups gehört zu einem richtigen ACSL Event natürlich jedemenge Entertainment und Unterhaltungsprogramm dazu. Den ganzen Tag über kannst du dich auf die unglaublichen Einlagen der ACSL Cheerdancer und der Marching Band freuen.

In den Halbzeiten haben wir auch großartie musikalische Acts für euch eingeplant! Seid gespannt!


Der willhaben Community Award

Alle Fans auf der Tribüne haben die Chance sich für ihre Uni zu beweisen! Trau dich und nimm bei den lustigen Minispielen teil um Punkte für deine Uni-Community zu sammeln. Am Ende der Season wird die beste Fangemeinde mit dem Community Award ausgezeichnet und bekommt von uns die rote Community Award Flag überreicht!


Was gibt es noch?

  • Male deine eigenen Fanschilder!
  • Hol dir Fan Artikel bei unserem Merchandise Stand direkt vorort!
  • Rundum Unterhaltung durch unsere ACSL Cheerdancer & die ACSL Marching Band
  • Food & Drinks vorort. Hol dir Spritzer bei unserer ACSL Bar!
  • Lustige Community Games für Fans. In den Pausen kannst du für deine Uni antreten und bei Gewinnspielen mitmachen
  • Team Maskottchen
  • Fanbetreuung & Animation

In den Storys am ACSL Instagram Kanal halten wir dich außerdem Up-to-Date und zeigen dir was alles so beim Gameday passiert. Make sure to follow!

Instagram Live-Ticker

Deine Infos zum Football Gameday 2 im Stadion Ravelin Read More »

Das erfolgreiche Debüt des JKU Astros Football Teams

Das JKU Astros Football Team hat im Scrimmage gegen die erfahrenen Wiener BOKU Beez eine beeindruckende Leistung gezeigt. Innerhalb von nur 8 Monaten haben die Coaches Mike Süß und Carson Wittwer eine hervorragende Arbeit geleistet, was sich deutlich im Spiel widerspiegelte. Das Team konnte nicht nur mit den Beez mithalten, sondern das Spiel auch klar dominieren.
Ein Spieler, der besonders herausragte, war unsere #17 Nils Kühn. Er erzielte nicht nur den ersten, sondern auch den zweiten Touchdown in der Geschichte des JKU Astros Teams. Ebenso bemerkenswert war der Touchdown von der #87, Jakob Riedlsperger. Dieser krönende Abschluss unterstreicht die offensive Power des JKU Astros Teams.
Neben der herausragenden Offensive darf die Defensive des JKU Astros Teams nicht unerwähnt bleiben. Die Spieler waren in der Lage, die Angriffe der Gegner effektiv abzuwehren und ihnen keine Möglichkeit zu geben, einen einzigen Touchdown zu erzielen. Dieses starke defensiv Spielerlebnis zeugt von einer soliden Vorbereitung und einem starken Zusammenhalt.
Die Fähigkeit des Teams, nicht nur mit den erfahrenen Beez mithalten zu können, sondern das Spiel auch zu dominieren, zeigt das Potenzial und die Zukunftsaussichten des JKU Astros Football Teams.
Dieser Erfolg ist ein Meilenstein und Ansporn für das JKU Astros Team, sich weiterzuentwickeln und in der kommenden Saison noch größere Ziele zu erreichen.

Das erfolgreiche Debüt des JKU Astros Football Teams Read More »

Der Mai wird zum Rheuma-Awareness-Month!

Der Mai wird zum Rheuma-Awareness-Month! Rheumatoide Arthritis oder chronische Polyarthritis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Gelenke. Auch Organe können davon betroffen sein. Unbehandelt können Knochen, Knorpel und Gewebe zerstört werden.

Um die gängige Meinung, dass nur ältere Menschen von Rheuma betroffen sein können, abzuschaffen, erklären wir, in freudiger Zusammenarbeit mit AbbVie, den Mai zum Rheuma-Awareness-Month!

Warum der Mai?

Wieso wir den Mai zum Rheuma-Awareness-Month erklären, lässt sich dadurch beantworten, dass der Welt-Morbus-Bechterew-Tag heuer auf den 06. Mai fällt. Dieser wichtige Tag ist Menschen mit ankylosierender Spondylitis (AS) gewidmet. AS ist eine entzündliche rheumatische Erkrankung, die hauptsächlich die Wirbelsäule und die Iliosakralgelenke betrifft und bei uns häufig als „Morbus Bechterew“ bezeichnet wird. AS kann zu chronischen Schmerzen, strukturellen Schäden und Behinderungen führen.

Der Welt-AS-Tag zielt darauf ab, das Profil dieser Krankheit und das Bewusstsein für die Auswirkungen zu schärfen, die sie auf das Leben der Menschen hat. Am Welt-AS-Tag ermutigen wir die Menschen, Informationen über die Krankheit auszutauschen.

Kein Touchdown für Rheuma!

Bereits letztes Jahr fand einer unserer Football Gamedays unter dem Motto „Kein Touchdown für Rheuma!“ statt. Dieses Jahr bleibt es nicht nur bei einem Motto! Der Football Gameday am 13. Mai wir zum Rheuma-Awareness-Gameday, um noch stärker auf diese wichtige Thematik hinzuweisen!  Neben spannenden Quizzes auf unseren Social-Media-Kanälen werden wir persönliche Geschichten aus unserer Community teilen. Unsere Cheerdancerinnen werden dir Ausschnitte aus ihren Trainingseinheiten zeigen, wo du Übungen kennenlernen kannst, die dich fit halten. Beim Rheuma-Awareness-Gameday werden Dich dann unsere Mitarbeiter:innen erwarten, um euch weitere Informationen zu geben. Dort kannst Du Dich austauschen und auch selbst Awareness schaffen! Außerdem erwartet Dich eine kleine Überraschung, die wir leider noch nicht verraten können.

Mach Dich schlau!

Auf www.lebenmitrheuma.at können sich Menschen mit entzündlichen Krankheiten, wie Rheuma, oder Morbus Bechterew, alle nötigen Informationen einholen, und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Ebenso dieser Austausch ist für Betroffene besonders wertvoll! Die Website – initiiert vom biopharmazeutischen Unternehmen AbbVie – macht es sich zum Ziel, Menschen mit Rheuma zu informieren, zu beraten und auf ihrem Weg zu begleiten. Solltest du dich mehr mit dem Thema auseinandersetzen wollen, dann ist www.lebenmitrheuma.at die perfekte Anlaufstelle!

Wir freuen uns schon auf ein informatives Monat! Folge uns am besten auf unserem Social Media Kanal (@acslsports)! Dort bleibst du immer auf dem neuesten Stand bezüglich unserer Kampagne.

Wenn du dich bereits jetzt aktiv betätigen willst, haben wir hier ein kleines Trainingsvideo mit unserem Physiotherapeuten zum direkt Nachmachen:

Der Mai wird zum Rheuma-Awareness-Month! Read More »

Uber wird offizieller Mobility Partner der ACSL!

Wir freuen uns sehr darüber Uber in der ACSL Community begrüßen zu dürfen! Es ist ein großer Erfolg einen so prominenten und starken Partner für den College Sport in Österreich begeistern zu können!

Uber ist ein amerikanisches Unternehmen, das mit dem College Sport Gedanken eng vertraut ist und gemeinsam mit der ACSL diese Experience ausbauen möchte.

Uber Geschäftsführer Martin Essl: “Mit unserem Engagement möchten wir die ACSL und ihre Teams unterstützen und Studierenden ganz besonders gute Uber Deals anbieten! Nach einem langen Gameday, bei dem man auf dem Spielfeld, der Tribüne und bei der Afterparty alles für seine Uni gegeben hat, wollen wir sicherstellen, dass auch der Nachhauseweg bequem und sicher ist und dem Studierendenbudget entspricht!”

Deine ACSL | Uber Specials!

Ab sofort wird Uber Teil unserer unvergesslichen College Sport Momente und steht unserer Community rund um die Uhr zur Verfügung. Bei den Ausgängen der ACSL Stadien findet unsere Community alle Infos zu den ACSL | Uber Deals. Dafür muss man lediglich die QR Codes auf den Tickets, Bannern, Roll-Ups oder Blow-Ups scannen.

Neue Uber Kunden genießen mit dem Code ACSLDEAL zudem 50% Rabatt auf ihre erste Fahrt, bestehende Kunden dürfen sich an unseren Highlight Gamedays über -30% auf ihre nächsten 3 Fahrten freuen!

Zum Launch unserer Kooperation am Samstag, den 22.04. beim Football Gameday 3 auf der Ravelinstraße sind beide Deals verfügbar und direkt unter www.acsl.at/uber oder beim scannen der QR Codes zu finden!

GEWINNSPIEL

Wann hast du das letzte Mal all deine Energie im Stadion gelassen und hättest gerne ein Uber zur Verfügung gehabt? Let us know! We might make a banner with your story on it!

Zum Start unserer Partnerschaft haben wir auch ein cooles Gewinnspiel für dich parat! Gewinne einen von drei 20€ Uber Gutscheinen!

So geht\’s: 

  • 1. Folge uns auf Instagram @acslsports
  • 2. Öffne unseren ACSL | Uber Post
  • 3. Kommentiere deine Uber Story!
  • 4. Mit etwas Glück gewinnst du einen der drei 20€ Uber Gutscheine – Viel Glück!

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Austrian College Sports League (@acslsports)

Uber wird offizieller Mobility Partner der ACSL! Read More »

Nach oben scrollen