FINAL FOUR Seeding Szenarien

Das Final Four rückt immer näher und es sind nur noch zwei Gamedays übrig bis die Platzierungen der Teams feststeht.  Das ist deswegen so wichtig, weil es entscheident ist, wer im Halbfinlae gegen wen antreten muss. Hier informieren wir euch über die möglichen Szenarien für die Platzierungen der Mannschaften.

HERREN

[team_standings id=\“49521\“ title=\“\“ number=\“5\“ columns=\“pct,w,l,differenz,punkteerzielt,punkteerhalten\“ show_team_logo=\“1\“ show_full_table_link=\“0\“ align=\“none\“]

Die vier Teams des Final Four stehen bereits fest:

  • Uni Wien Emperors

  • WU Tigers

  • TU Robots

  • BOKU Beez

Zur Erinnerung: Im Final Four Halbfinale treten folgend platzierte Mannschaften gegen einander an. Der Erstplatzierte in der Tabelle darf sich außerdem den Halbfinal Spielslot aussuchen.

1. SEED  vs 4. SEED

2. SEED vs  3. SEED

Die Teams stehen fest, aber wer spielt gegen wen im Halbfinale? Aktuell ist wirklich alles möglich, schauen wir uns die vier Teams einmal genauer an:

🦅 Uni Wien Emperors

Die Uni Wien Emperors können es sich schon recht bequem auf ihrem NUMBER ONE SEED machen, sie haben in dieser Season nur noch einen Gegner, die JKU Astros. Selbst bei EINER Niederlage würden die amtierenden Champs weiterhin den ersten Platz in der Tabelle halten. Sollten sie jedoch überraschend zweimal gegen die Astros verlieren, belegen sie im schlimmsten Fall den dritten Platz.

🐯 WU Tigers

Alles oder Nichts! Das Matchup Tigers vs Robots beim Gameday diesen Samstag wird ein Showdown der Extraklasse. Die Tigers haben derzeit einen Lauf und sind seit ihrem 0-3 Auftakt ungeschlagen! Mit dem siebten Sieg in Folge gegen die Robots könnte sich die WU den SECOND SEED sichern. Bei einer Niederlage findet man sich jedoch schnell auf dem vierten Platz wider und müsste damit im Final Four Halbfinale gegen den vermeindlich stärksten Gegner antreten. Vorausgestezt die Boku Beez gewinnen ihr Matchup gegen die Serpents und fixieren damit den dritten Platz in der Tabelle.

🤖 TU Robots

Die TU Robots hatten in dieser Season bereits einige Überraschungen für uns parat. Einerseits haben sie es geschafft die Uni Wien Emperors nach einem langen Winning-Streak zu besiegen, andererseits ist ihre Leistung etwas durchwachsen. Für die Robots gelten die selben Möglichkeiten wie für die Tigers. Bei einem Sieg winkt der SECOND SEED, bei einer Niederlage könnte man jedoch auf den vierten Platz abrutschen. Aber auch die (hauchdünne) Chance für den NUMBER ONE SEED ist noch gegeben sollten die Emps beide ihrer Spiele verlieren und die Robots gewinnen gegen die Tigers.

🐝 BOKU Beez

Die Boku Beez haben alles in ihrer Hand. Mit einem Sieg gegen die Med Uni Serpents können sie auf den dritten Platz vorrücken. Sollte die BOKU jedoch verlieren bleiben sie auf dem vierten Platz und treten im Halbfinale gegen den Erstplatzierten an. Obwohl der NUMBER ONE SEED nicht mehr erreichbar ist, könnten sich die Beez am Ende unerwartet auf dem zweiten Platz vorfinden sollten die Emperors beide Spiele verlieren und die Bienen ihr Matchup gewinnen.

DAMEN

[team_standings id=\“49522\“ title=\“\“ number=\“5\“ columns=\“pct,w,l,differenz,punkteerzielt,punkteerhalten\“ show_team_logo=\“1\“ show_full_table_link=\“0\“ align=\“none\“]

Hier erwartet uns am 25.02., wie auch bei den Herren das Spiel TU Robots vs. WU Tigers. Die Robots Damen haben sich bereits bequem den NUMBER ONE SEED unter den Nagel gerissen. Trotzdem geht es für die TU-lerinnen am Samstag darum, die Regular Season ungeschlagen zu beenden.

Wie die endgültigen Platzierungen für die anderen Damenteams aussehen, können wir erst am 02.03. sagen, denn hier finden noch die zwei letzten Matchups in der Regular Season statt. Beim Halbfinale entscheidet sich dann, wer beim FINAL FOUR am 11.03. live auf ORF Sport + um die Championship spielt.

Neben den Robots sind noch vier weitere Teams im Rennen um einen Halbfinal-Einzug. Hier ihre Möglichkeiten:

🤖 TU Robots Damen

Der erste Platz in der Tabelle ist für die Robots bereits in Stein gemeißelt. Sie halten auch bei einer Niederlage gegen die WU Tigers den FIRST SEED. Spannend wird, welches Team auf dem vierten Platz in der Tabelle landet und somit gegen die Robots im Halbfinale antritt.

🚀JKU Astros Damen

Sie sind die Favoriten für den SECOND SEED und können sich mit einem Sieg gegen die Uni Wien Emperors vor heimischen Publikum beim Gameday in Linz das Ticket fürs Halbfinale abholen. Sollten die Linzerinnen eine Niederlage einfahren könnte es noch interessant mit der Platzierung werden, denn dann spielt auch der Ausgang des Matchups der MED UNI vs BOKU ein Rolle.

🦅 UNI WIEN Emperors Damen

Die amtierenden Damenchampions, die Uni Wien Emperors, können mit einem Sieg über die Astros Damen ihr Ticket fürs Halbfinale fixieren. Ebenso hängt hier die Platzierung jedoch vom Spiel der Serpents vs Beez ab. Selbst bei einer Niederlage würden die Emps nur in einem extrem unwahrscheinlichen Szenario den Halbinal-Einzug verpassen. (Das es dazu kommt, müssten die Boku Beez mit einem enormen Punkteunterschied gegen die Serpents gewinnen und die Emperos selbst mit großem Unterschied verlieren.)

🐍MED UNI Serpents Damen

Mit einem Sieg gegen die BOKU Beez können die Serpents Damen ins Halbfinale einziehen. Die genaue Platzierung hängt hier wieder mit dem Spiel der Emperors und Astros zusammen. Zur Erinnerung: Die Serpents haben gegen die Emperors gewonnen und gegen die Astros verloren. Bei einem Dreirad (alle Teams auf 3-2) entscheidet die Punktedifferenz. Sollten die Serpents Damen eine Niederlage einfahren und die Emperos Damen gewinnen, würde sie auf den fünsten Platz zurück rutschen (Beez & Serpents 2-3, direktes Duell entscheidet) und damit das Halbfinale verpassen.

🐝 BOKU Beez Damen

Die Beez Damen haben ihr Schicksal leider nicht zu 100% in ihrer eigenen Hand. Für ein Halbfinalticket muss auf jedenfall ein Sieg gegen die MED UNI her. Zusätzlich brauchen sie Hilfe von den Emperors die mit einem Sieg das Dreirad verhindern und über den Serpents stehen. Dann entscheidet das direkte Duell zwischen Beez (2-3) und Serpents (2-3) zu gunsten der BOKU. Kommt das Dreirad zustande (Emperors 2-3, Serpents 2-3, Beez 2-3) haben die Beez mit ihrer derzeitigen Punktediffernz (-54) leider die schlechtesten Karten.

>>> FINAL FOUR Tickets <<<

 

Nach oben scrollen